Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Liebe Patienten, liebe Eltern,

 

Aufgrund der besonderen Gesundheitssituation achten wir ständig auf Ihre Sicherheit, so wie bisher auch.

 

Damit es zu nicht zu unerwünschten Zahnbewegungen bei der Behandlung kommt, ist es wichtig, dass wir den kieferorthopädischen Behandlungsverlauf weiterhin kontrollieren.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir ggf. aktuell nicht notwendige Behandlungen verschieben.

 

Statt eines Händedrucks begrüßen wir Sie mit einem Lächeln.

 

Wir beachten gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts alle notwendigen Hygienerichtlinien. Der erforderliche Sicherheitsabstand zu anderen Patienten ist gewährleistet.

 

Begleitpersonen (Eltern, Geschwister, Freunde) bitten wir, von einem Praxisbesuch abzusehen, um die Zahl der nicht notwendigen Kontakte zu verringern. Ausnahmen sind geplante und unverschiebbare Besprechungen.

 

Bei Fieber, Husten oder Erkältungen sowie bei Kontakt zu einer Corona-infizierten Person bitten wir Sie, den Termin entweder telefonisch oder per mail zu verschieben.

 

Wir bieten Ihnen auf Ihren Wunsch auch spätere Termine an.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

                                                                                                                                  Bleiben Sie gesund! Gemeinsam schaffen wir das!

 

                                                                                                                                   Ihr Praxisteam

 

 

Hilfe bei Problemen mit der Zahnspange
Hilfe bei Problemen mit der Zahnspange

Hilfe bei Spangenproblemen

Meistens passiert es dann, wenn man es am wenigsten brauchen kann: Ein Bracket löst sich. Die Spange passt plötzlich nicht mehr. Oder ein Draht hat sich verbogen und piekst in der Wange.

 

Um solche Probleme schnell beseitigen zu können, haben wir jeden Tag Zeiträume für Notfall-Behandlungen reserviert. Rufen Sie uns an: Wir versuchen bei akuten Problemen Ihnen noch am selben Tag zu helfen!